Schulen für Chiapas – Spenden für EZLN & Zapatisten!

Um den 20. Geburtstag der EZLN zu feiern , beschloss No-Gods-No-Masters.com, den gesamten Gewinn aus dem Verkauf unserer zapatistischen T-Shirts an die EZLN durch die Organisation „ Schools For Chiapas zu spenden , die autonome Schulen im zapatistischen Chiapas baut Gemeinschaften. Die Organisation investiert auch in das zapatistische Gesundheitssystem sowie in die biologische Landwirtschaft in Chiapas, die von GVO-Kontamination bedroht ist. „Schools For Chiapas“ organisiert auch Reisen nach Chiapas, um Hilfe an zapatistische Gemeinschaften zu senden.

Laut „Schools For Chiapas“ :
– 10 $ bringen ein Wörterbuch UND ein Liederbuch in ein Klassenzimmer.
– Für 25 $ wachsen 10 Obst- und Regenwaldbäume in einer Gärtnerei.
– $35 kaufen Samen und Werkzeuge für einen Schulgarten.
– $60 testen 48 Maispflanzen auf GVO-Kontaminationen.
– $100 installiert eine Tafel. $5 mehr kauft Kreide.
– $120 ($10/Monat) Grundversorgung in einem Klassenzimmer.
– 360 $ (30 $/Monat) bildet eine Gesundheitsförderin für Frauen aus.
– 600 $ (50 $/Monat) unterstützen einen Maya-Lehrer.
– 7.500 $ für den Bau einer kleinen Schule. $750 mehr kauft Schreibtische.

„Schulen für Chiapas – Spenden für EZLN & Zapatisten!“ weiterlesen

Unterstützung von Sabotage Music – einem neuen unabhängigen Label

Ein Gründungsmitglied von No-Gods-No-Masters.com hat sich kürzlich mit drei anderen Veteranen der Szene zusammengetan, um ein neues unabhängiges Label zu gründen: SABOTAGE MUSIC . Ziel ist es, ein Label zu schaffen, das seinen Namen verdient und Bands dabei unterstützt, ihre Alben zu produzieren, zu promoten und zu vertreiben.

Die erste Veröffentlichung von Sabotage Music ist das posthume Album von „Esclaves Salariés“, einem antifaschistischen Oi! Band aus Montréal. Viele weitere Überraschungen erwarten Sie 2014!

Im gleichen Geist wie No-Gods-No-Masters.com stellt dieses neue Projekt Prinzipien der Solidarität und gegenseitigen Hilfe statt der Marktphilosophie vor. Aus diesem Grund werden 100 % der Einnahmen aus dem Verkauf nur zur Finanzierung der Produktion anderer Alben verwendet. Sabotage ist ein Label für die Szene und durch die Szene.

Daher wird ein Teil der Verkäufe von No-Gods-No-Masters.com verwendet, um in die Veröffentlichungen von Sabotage zu investieren. Darüber hinaus werden alle vom Label digital bedruckten und verkauften Kleidungsstücke von No-Gods-No-Masters.com zu den Produktionskosten zur Verfügung gestellt, um die Finanzierung von Sabotage Music-Produktionen zu unterstützen.

Außerdem wurde für das Label eine Website erstellt und kostenlos gehostet, auf der Sie eine ausführlichere Präsentation des Labels finden können, sowie einen Online-Shop, in dem Sie auch die Compilation von Pirate-Punk.net kaufen können

Sabotage-Musik-
Website: http://www.sabotagemusique.org
Facebook: http://www.facebook.com/sabotagemusique
Bandcamp: http://sabotagemusique.bandcamp.com/

Update: Sabotage Music hat seine Aktivitäten im Jahr 2016 eingestellt

Start und Finanzierung eines Musik-Download-Servers

Vor kurzem wurde ein neues Projekt gestartet, das vollständig von No-Gods-No-Masters.com entworfen und finanziert wurde: ein dedizierter Server, der ausschließlich zum Hosten von Tausenden kostenloser Downloads politischer Musik verwendet wird.
Das Ziel ist es, eine kostenlose Plattform zum Austausch von Musikdateien bereitzustellen, die dazu beiträgt, antikapitalistischen Bands aus der ganzen Welt Sichtbarkeit zu verleihen und die Politisierung der gegenkulturellen Szenen (Punk, Skinheads, Hardcore usw.) zu fördern.

Der neue von No-Gods-No-Masters.com gestartete Server bietet eine Plattform für ultraschnelle Downloads ohne kommerzielle Werbung oder kostenpflichtige Angebote und stellt gleichzeitig sicher, dass die gehosteten Dateien nicht ohne Grund entfernt werden. Dieses neue Projekt bietet bereits Tausende von kostenlosen Alben-Downloads, einschließlich aller Alben, die auf Pirate-Punk.net , Anarcho-Punk.net und QuebecUnderground.net veröffentlicht wurden

„Start und Finanzierung eines Musik-Download-Servers“ weiterlesen

Spende für einen Aktivisten, der in der Ukraine von Neonazis niedergestochen wurde, um medizinische Kosten zu decken

No-Gods-No-Masters spendet 200 Dollar an einen Antifaschisten, der bei einem Neonazi-Angriff in Kiew in der Ukraine erstochen und schwer verletzt wurde. Das Geld hilft, die medizinischen Kosten zu decken.

Am Abend des 14. April wurde der Sozialaktivist VN in Kiew schwer verletzt. Er wurde von 5 Nazis im Bereich der Metrostation Dorozhichi angegriffen. Junge Patrioten benutzten Messer und schnitten dreimal Arterien in die Beine des Aktivisten. VN verlor auch Zähne und erlitt eine Gehirnerschütterung.

Wenn es nicht Ziel der Angreifer war, zu ermorden, so versuchten sie zumindest, dauerhaft Hauptaktivisten zu werden, die sich aktiv an regierungsfeindlichen, antikapitalistischen und tierrechtlichen Aktionen beteiligen. VN. hat viel Blut verloren, aber durch eine rechtzeitig durchgeführte Operation ist sein Leben nicht mehr in Gefahr.

„Spende für einen Aktivisten, der in der Ukraine von Neonazis niedergestochen wurde, um medizinische Kosten zu decken“ weiterlesen

Spende an die Bibliothek von Freedom Press nach einem Brandbombenanschlag

No-Gods-No-Masters.com : Geldspende an die Bibliothek von Freedom Press nach einem Brandbombenanschlag
Unsere Solidarität ist eine Waffe, die weder Feuer noch Bombe zerstören kann !

Ein erschütterndes Ereignis hat die anarchistische Bewegung vor zwei Tagen erschüttert. Die berühmte Bibliothek „Freedom Press“ wurde in der Nacht zum 1. Februar von einem Brandbombenanschlag getroffen. Dieser mutmaßlich von Faschisten gesponserte Angriff erinnert uns leider an die Bücherverbrennungen der Nazis im Jahr 1933, die damals darauf abzielten, jegliche gegen ihre Ideen gerichtete Literatur zu vernichten. Die Neonazis von Combat 18 („Combat Adolph Hitler“, eine Neonazi-Terrororganisation, die Blood & Honour angehört) haben bereits 1993 dieselbe Bibliothek angegriffen und in Brand gesteckt .

Freedom Press, die keine Versicherung hatte, hat einen Solidaritätsaufruf gestartet, um Spenden zu sammeln, damit die Bibliothek wieder auf die Beine kommen und ihre Türen wieder öffnen kann.

„Spende an die Bibliothek von Freedom Press nach einem Brandbombenanschlag“ weiterlesen

Solidarität mit „Anarchists Against The Wall“ !

Unsere palästinensischen Genossen von Anarchists Against The Wall versuchen derzeit, Geld zu sammeln, um ihre Arbeit aufrechtzuerhalten und verhafteten Aktivisten rechtlichen Beistand zu leisten. Sie haben einen dringenden Aufruf an regelmäßige Unterstützer herausgegeben, bis Ende jeden Monats 1500 US-Dollar zu sammeln.

No-Gods-No-Masters haben beschlossen, ihnen einen Teil der Einnahmen aus dem Verkauf unserer Antikriegs- und „Free Palestine“-T-Shirts zu spenden, die im Shop verkauft werden . Die Höhe der Spende variiert je nach monatlichem Umsatz.

„Solidarität mit „Anarchists Against The Wall“ !“ weiterlesen

Solidarität mit griechischen Antifaschisten, die Opfer von Polizeibrutalität geworden sind

No-Gods-No-Masters.com unterstützt die griechischen Antifaschisten!

No-Gods-No-Masters.com bekräftigt seine Verpflichtung, Kameraden im Kampf und Gefangene, Opfer staatlicher Repression, zu unterstützen. Mit den Einnahmen aus den T-Shirt-Verkäufen werden wir innerhalb eines Monats mindestens 500 US-Dollar an inhaftierte griechische Genossen senden.

Diese Kameraden wurden nach einem antifaschistischen Protest, bei dem die Polizei eingriff, um die Neonazi-Partei Golden Dawn zu schützen, inhaftiert. Die Aktivisten wurden anschließend von der griechischen Polizei gefoltert, die für ihre Korruption und Zusammenarbeit mit Neonazis bekannt ist.

Ihre Anwaltskosten in Höhe von 15.000 € haben sie bereits bezahlt. Aber jetzt brauchen sie Ihre Hilfe, um weitere 45.000 € (58.311,00 USD) aufzubringen, um die Garantien abzudecken, damit sie nicht ins Gefängnis kommen.

Nachfolgend finden Sie zwei Artikel zu diesem Thema.

„Solidarität mit griechischen Antifaschisten, die Opfer von Polizeibrutalität geworden sind“ weiterlesen

Kostenlose Pussy Riot Benefiz-T-Shirts und 2 neue Spenden

Anfang dieses Monats bemerkten wir, dass ein wichtiges Mitglied von Pussy Riot während ihres Gerichtsverfahrens ein No-Gods-No-Masters-T-Shirt trug (das „No Pasaran“-T-Shirt). Seit der weltweiten Veröffentlichung dieser Fotos ist das dazugehörige T-Shirt unser meistverkauftes T-Shirt geworden und hat in 2 Wochen mehr Umsatz generiert, als jedes andere T-Shirt aus unserem Shop in 2 Jahren erzielen konnte.

No-Gods-No-Masters.com möchte seine Solidarität mit den politischen Gefangenen der Band Pussy Riot bekunden, die Opfer staatlicher Repression durch Putins Regime sind. Langsam sind sie zu einer Ikone der Meinungsfreiheit geworden, aber auch zu einem Symbol des Widerstands gegen Zensur und Unterdrückung von Anarchisten durch die Mächtigen, was ein globales Problem darstellt. Unsere westlichen Medien konzentrieren sich auf Russland, während sie gleichzeitig genau dieselben Probleme, die in unseren eigenen Gesellschaften grassieren, völlig ignorieren. Wir sehen in Pussy Riot ein Symbol für ein globales Problem und eine Sache, die es zu verteidigen gilt: die Meinungsfreiheit

Deshalb hat sich der Shop verpflichtet, den mit Pussy Riot verbundenen Gewinn an die Organisation „Free Pussy Riot“ abzugeben. Dieser Solidaritätsfonds trägt dazu bei, die Anwaltskosten im Zusammenhang mit ihrer Rechtsverteidigung zu bezahlen und hilft, die Not ihrer Kinder zu decken, während Mitglieder von Pussy Riot inhaftiert sind.

„Kostenlose Pussy Riot Benefiz-T-Shirts und 2 neue Spenden“ weiterlesen

Pussy Riot-Sängerin trägt ein No-Gods-No-Masters.com-T-Shirt!

Ein Mitglied der russischen Anarchisten-Punk-Band Pussy Riot, das im Gefängnis sitzt, weil es ein Anti-Putin-Lied gesungen hat, trägt vor Gericht ein No-Gods-No-Masters.com-T-Shirt. Bei all der Mediatisierung rund um Pussy Riot landete das T-Shirt sogar auf der Titelseite der New York Post !

Aus diesem Grund wurde dieses T-Shirt zu einem unserer Bestseller. Also beschlossen wir, das Geld dem Free Pussy Legal Defense Fund zu spenden

Das betreffende T-Shirt kann hier gefunden werden:
http://www.no-gods-no-masters.com/tshirt.php?db=1&t=t-shirt-politique-anarchisme-revolution-A10777260

„Pussy Riot-Sängerin trägt ein No-Gods-No-Masters.com-T-Shirt!“ weiterlesen

No-Gods-No-Masters spendet monatlich an CUTV

No-Gods-No-Masters gab im Mai 2012 bekannt, dass jeden Monat ein Geldbetrag zwischen 50 und 100 US-Dollar an CUTV gespendet wird.

CUTV (Condordia University Television) ist ein von Studenten geführtes antikapitalistisches Medium mit Sitz in Montreal, Kanada. Sie wurden während des Studentenstreiks 2012 in Quebec populär, der schließlich zu einer historischen Bewegung gegen den Neoliberalismus wurde.

„No-Gods-No-Masters spendet monatlich an CUTV“ weiterlesen