FAQ. – Erstellen Sie Ihre eigenen kundenspezifischen Artikel

Es stehen zwei Arten von Druckoptionen zur Verfügung: Tintendruck (Digitaldirekt / D2G) oder Flexdruck (Vinyl-Wärmeübertragung). Klicken Sie hier , um weitere Informationen zu den Arten verfügbarer Impressionen und ihren unterschiedlichen Merkmalen zu erhalten .

Tintendruck (Pixeldateien)


Empfohlene Auflösung:
3000x3000px (300DPI)

Maximale Dateigröße:
10 MB

Akzeptierte Dateiformate:
.PNG (empfohlen)
.GIF
.JPG (kein transparenter Hintergrund)
BMP (kein transparenter Hintergrund)

Größenanpassung:
Sie können die Bildgröße jederzeit verlustfrei verringern, während eine Vergrößerung zu einem verzerrten und „pixeligeren“ Ergebnis führen kann.

 

Transparenter Hintergrund

 Pixelgrafiken werden als Druckvorlage für den Digitaldirektdruck verwendet. Diese Grafiken werden genau so auf das Shirt gedruckt, wie sie hochgeladen wurden. Wenn Ihre Grafik einen Hintergrund enthält, wird dieser auch so gedruckt, wie er aussieht.

Ein häufiger Wunsch ist es, ein zugeschnittenes Element eines Bildes ohne den Hintergrund zu drucken. Ein weißer Hintergrund reicht hier nicht aus, da beim Drucken des Designs – auch auf weißen Produkten – die weiße Fläche mitgedruckt wird. Aus diesem Grund muss der Hintergrund transparent sein, damit unsere Drucker ihn ignorieren.

 Wenn Sie nicht möchten, dass der Hintergrund auf das Shirt gedruckt wird, müssen Sie Ihr Design zuschneiden (d. h. Ihr Design vom Hintergrund abschneiden). Dadurch machen Sie den Hintergrund Ihres Designs transparent.

faq_freigestellt2.jpg faq_freigestellt.jpg faq_nichtfreigestellt2.jpg faq_nichtfreigestellt.jpg

Die meisten Grafikbearbeitungsprogramme zeigen transparente Hintergründe als weiß-graues Schachbrettmuster. Wenn Sie eine Grafik mit transparentem Hintergrund hochladen, erscheint die Farbe des Shirts in diesen Bereichen, nachdem der Druckvorgang abgeschlossen ist.

Hinweis: Für eine optimale Qualität wird das PNG-Format empfohlen. Die meisten anderen Formate erkennen keine transparenten Zonen und fügen der Grafik während der Aufnahme automatisch einen weißen Hintergrund hinzu.

 

Flexdruck (Vektordateien)

Akzeptierte Dateiformate:
.AI
.SVG
.EPS

 ► Bildgröße:
Wir empfehlen eine maximale Größe von 28 x 28 cm ( 11″ x 11″ ), damit Ihr Design auf so vielen Produkten wie möglich gedruckt werden kann. Der maximale Druckbereich beträgt 38 x 38 cm (15″ x 15″).

► Linienstärke:
Linien sowie andere Teile Ihres Designs müssen mindestens 1,5 mm dick sein. Der Abstand zwischen 2 getrennten Bereichen darf nicht kleiner als 1 mm sein.

► In Kurven und Pfade umwandeln:
Für den Druck ausgewählte Objekte und Texte müssen in Kurven und Pfade umgewandelt werden. Pixelgrafiken können nicht verwendet werden.

Ankerpunkte:
Verwenden Sie eine minimale Anzahl von Ankerpunkten.
Maximal 2000 Ankerpunkte nach Farben (max. 6000 für ein 3-Farben-Design)

Farben:
Beim Flexdruck dürfen nicht mehr als 3 Farben verwendet werden. Bitte beachten Sie, dass Steigungen nicht möglich sind. Bevor Sie ein Design erstellen, sollten Sie sich auch die verfügbare Farbpalette ansehen.
Link: Erstellen mehrfarbiger Designs für den Plotdruck
Link: Liste der verfügbaren Farben (Flexdruck)

Zusätzliche Information

Warum wurde mein Bild abgelehnt? Häufige Gründe und Hilfestellungen
Hinweise zu Urheberrechten
► Farbunterschiede : Bildschirm vs. Monitor
Erhöhung der Bildauflösung / Reduzierung der Dateigröße
Schriftarten auf dem T-Shirt Designer
Verhaltenskodex der Hersteller
Ethik- und Umweltzertifizierungen auf Produkten